Angela Keil, Jahrgang 1966

 

Counselor Supervision grad. BVPPT

Zertifizierte Coach nach ÖNORM EN ISO/IEC 17024

Staatlich anerkannte Diplom Sozialpädagogin

 

Ich verfüge über langjährige Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung und der Beratungsarbeit von Führungskräften, Teams/ Arbeitsgruppen und Menschen im Beruf,

+ kenne als externe Projektmanagerin die Anforderungen an und Schwierigkeiten von 
   Organisationen und den dort arbeitenden Menschen,

+ bin mit den internen Strukturen und der sozialen Dynamik von Teams in
   unterschiedlichen Systemen, im Profit– und Non-Profit-Bereich bestens vertraut.

 


–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Grundlage meines Handelns ist meine Haltung.


–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

2006

Gründung von Aude! Counseling und Wirtschaftsmediation

 

2005 - 2016

freiberuflich tätig bei ISKRA (Institut für soziale Kompetenz und rationelles Arbeiten) als Unternehmensmitinhaberin, Coach und Trainerin

 

1999 - 2005

tätig als Bildungsreferentin, Coach und Assistentin der Geschäftsleitung

/ISKRA in der Erwachsenenbildung, in der Akquisearbeit, als Personalentwicklerin

 

1993 - 1999

Bildungsmanagerin bei der Arbeitsgemeinschaft „Jahr für den Nächsten“ e.V. im Erzbistum Köln (FSJ)

 

1991 - 1993

Sozialpädagogische Familienhilfe beim Sozialdienst Kath. Frauen

in Siegburg

 

1990 - 1991

Sozialpädagogin im Anerkennungsjahr / DICV Köln, Abteilung Jugend

und Familie, Referat FSJ

 

1985 - 1986

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Behindertenheim in Düsseldorf

 

Ausbildung/ Weiterbildung

2017

Zertifizierung nach ÖNORM EN ISO/IEC 17024

 

2007

Graduierung zum Counselor Supervision grad. BVPPT

 

2003 - 2007

Weiterbildung zum Counselor mit Fachrichtung Supervision (BVPPT)

beim Institut für humanistische Psychologie (IHP)

 

1990 - 1991

staatliche Anerkennung als Diplom Sozialpädagogin

 

1986 - 1990

Studium Sozialpädagogik, Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der KFH, Köln

 

1985

Abitur am Freiherr vom Stein Gymnasium, Rösrath

WEITERE QUALIFIKATIONEN

Beratung

lizenzierte Trainerin für DISG „Persönlichkeitstraining“

regelmäßige Fortbildung u.a. zu

+ Teamsupervision

+ Systemischer Beratung

+ Paarberatung

+ Klientenzentrierte Gesprächsführung

+ Gewaltfreie Kommunikation

+ Kreative Methoden in der Beratung

+ Systemisches Handeln in der Sozialpädagogischen Familienhilfe

+ Theaterworkshop

+ Transaktionsanalyse

 

Erfahrung als externe Projektmanagerin/ Konzeptentwicklung und Evaluation

Langjährige Erfahrung

+ in der Mitarbeiterführung

+ für Prozessoptimierung

+ als Unternehmensleitung

 

Mediation

ausgebildete Schulmediatorin für die Grundschule

Supervision

Praxis in Team- und Einzel-Supervision/ Fortbildung zu Teamsupervision

Marketing

Verantwortlich für

+ die Kundenakquise und Kundenhaltearbeit bei ISKRA

+ Öffentlichkeitsarbeit für ISKRA

Trainings

Berufserfahrung seit 1990

Verschiedene Fortbildungen zu kreativen Methoden in der Erwachsenenbildung

Rechtskenntnisse

Grundkenntnisse des Arbeitsrechts und des Betriebsverfassungsgesetzes


–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––